DER BUNDESVERBAND ENERGIESPEICHER

Der Bundesverband Energiespeicher (BVES) vertritt die Interessen von Unternehmen aus verschiedensten Branchen, die das gemeinsame Ziel der Entwicklung und Vermarktung
von Energiespeichern in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität verfolgen. Als technologieoffener Industrie-Verband ist der BVES Dialogpartner für Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Zu den Mitgliedern gehören Unternehmen und Institutionen aus allen Bereichen der Energiespeicherung, bspw. Technologiehersteller, Projektentwickler, Systemintegratoren, Beratungsunternehmen, Händler sowie Forschung und Entwicklung.

BVES_ausrufezeichen

Mit Speichern wäre das nicht passiert

Mit Speichern wäre das nicht passiert Immense Redispatch Kosten durch die Hitzewelle – Speicher hätten helfen können – stattdessen mangelnder Netzausbau im Fokus der Diskussion Berlin, 19.…

UNSERE MISSION

Die Transformation unseres Energiesystems ist eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Die effiziente und wirtschaftliche Nutzung erneuerbarer Energien ist entscheidend für die Erhaltung unserer Umwelt und den Erfolg unserer Wirtschaft. Ein unverzichtbarer Baustein für die konsequente Umsetzung der Energiewende ist der Einsatz zukunftsweisender Energiespeicher-Technologien. Nur sie können die Schwankungen ausgleichen, die durch das Einspeisen von volatiler Sonnen- und Windenergie entstehen. Innovative Speichertechnologien werden gebraucht, um die Versorgungssicherheit zu garantieren und die Kosten für die Industrieunternehmen und Verbraucher in Deutschland möglichst gering zu halten. Um diese Rolle einzunehmen, brauchen Speicher einen fairen und diskriminierungsfreien Marktzugang – hierfür setzt sich der BVES im Dialog mit der Politik ein.

Der BVES versammelt die wichtigsten Branchenvertreter im Bereich der Energiespeicherung unter einem Dach, um ihnen eine gemeinsame Stimme zu geben und ihre Interessen bei politischen Entscheidungen zu vertreten. Darüber hinaus unterstützt er die Branche mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit. Ziel ist der Aufbau eines stabilen Energiespeichermarkts in Deutschland, Europa und der Welt.

KONTAKT


Helena Teschner

Referentin Politik und Märkte
Tel.: 030 54610 – 630
h.teschner@bves.de

NEUE ADRESSE

Bundesverband Energiespeicher e.V.
Oranienburger Straße 15
10178 Berlin

Unsere Mitglieder: