DER BUNDESVERBAND ENERGIESPEICHER

Der BVES ist die führende Stimme für Unternehmen und Organisationen aus allen Bereichen der Energiespeicherung. Zu den Mitgliedern zählen Technologiehersteller, Projektentwickler, Systemintegratoren, Beratungsunternehmen, Händler, Prüf- und Zertifizierungsunternehmen sowie Institutionen aus Forschung und Entwicklung.

Der Bundesverband Energiespeicher treibt die Entwicklung und den Einsatz von Energiespeichern national und international voran. Er bündelt die Kräfte der wichtigsten Branchenvertreter, gestaltet die öffentliche und politische Diskussion und berät bei der Ausgestaltung der politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, sowie Standards und Normen.

 
 

UNSERE MISSION

Der BVES macht sich stark: Für seine Mitglieder ebenso wie für die Entwicklung und den Einsatz von Energiespeichern – nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit. Der BVES arbeitet daran, Barrieren abzubauen, damit die Speicherbranche ihre Verantwortung für eine erfolgreiche Energiewende übernehmen kann. Bei technologischen, politischen und rechtlichen Hürden erstellt der BVES in seinen Gremien Positionen und Forderungen und entwickelt praxistaugliche Lösungen.

Der BVES bündelt die Interessen der Branchenvertreter und steht ihnen bei allen branchenrelevanten politischen, rechtlichen, wirtschaftlich-technischen und kommunikativen Fragen zur Seite. Für Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Presse ist der BVES gefragter Dialog- und Ansprechpartner.

BRANCHEN-NEWS

KONTAKT

Bundesverband Energiespeicher e.V.
Oranienburger Straße 15
10178 Berlin

Tel.: 030 54610 – 630
info@bves.de

TERMINE

Feb
28
Mi
IEA-Treffen “Flexible Sektorenkopplung” @ IEA, Paris
Feb 28 um 11:00 – Mrz 1 um 12:00
  • Title: Task definition meeting for the proposed Annex “Flexible Sector Coupling by Energy Storage Implementation”
  • Purpose: The purpose of the meeting is to introduce the Annex proposal and interested parties (Implementing Agreements, Institutes, Industry and others), their projects and activities as well as to start a discussion on the objectives, scope, activities and outcome of the annex. If you are already working on this topic, we would like to invite you to shortly present your findings.
  • Location: The event takes place in Paris at the IEA and will start on Wednesday February 28 at 11:00 and ends the following day Thursday March 1 at 12:00.
  • Registration: Please send a short message (amadeus.teuffel@zae-bayern.de) announcing your interest in participating and contributing (title of your presentation) to the meeting. We also attached a preliminary agenda.
Mrz
12
Mo
Informationsreise: „Energieinfrastruktur und Energiespeicher in Thailand“ @ Deutschland
Mrz 12 – Mrz 15 ganztägig

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular für die Informationsveranstaltung finden Sie hier.

Informationsreise: „Energiespeichertechnologien zur Netzintegration von erneuerbaren Energien in Griechenland“ @ Frankfurt, Deutschland
Mrz 12 – Mrz 14 ganztägig

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular für die Informationsveranstaltung finden Sie hier.

Mrz
13
Di
Energy Storage Europe 2018 @ Messe Düsseldorf
Mrz 13 – Mrz 15 ganztägig

Die Energy Storage Europe ist die Fachmesse für die globale Energiespeicherindustrie und flexible Sektorenkopplung mit dem weltgrößten Konferenzprogramm zu Energiespeicherlösungen und deren Applikationen. Die Messe wuchs in 2017 um rund 35 Prozent auf mehr als 4.200 Besucher aus über 55 Ländern. Es präsentierten sich über 160 Aussteller. Die Konferenzen umfassen die 7. Energy Storage Europe Conference (ESE) der Messe Düsseldorf und die 12. International Renewable Energy Storage Conference (IRES) von EUROSOLAR e.V. Themenschwerpunkte sind Wirtschaft und Finanzen (ESE) sowie Wissenschaft und Gesellschaftspolitik (IRES).

Weitere Informationen erhalten Sie hier.