Younicos: Startschuss für Energiewende-Musterprojekt “enera”

Berlin, 7. Dezember 2016 – Der Experte für Batteriespeicher Younicos freut sich über den offiziellen Startschuss für das Energiewende-Musterprojekt enera. Wirtschaftsstaatssekretär Rainer Baake übergab offiziell den Förderbescheid an das vom Versorger EWE geführte Konsortium aus rund 70 Partnern. Das Projekt enera wurde als „Ort im Land der Ideen“ ausgezeichnet.

Der deutsch-amerikanische Speicherpionier wird unter anderem seine Expertise in der Vernetzung von Speichern und Märkten in das Projekt einbringen. “enera zeigt den Wert intelligenter Batteriesysteme für eine sichere und wirtschaftliche Versorgung aus erneuerbaren Energien”, erläuterte Younicos-CEO Stephen L. Prince.“ Aber nur wenn Speicher effizient mit Wind, Photovoltaik einerseits und mit den Märkten andererseits vernetzt sind, können sie ihr volles Potenzial entfalten. Der Schlüssel dazu ist smarte Software, die dafür sorgt, dass alle Teile des Systems reibungslos zusammen spielen.“

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Younicos.