Chemische Energiespeicher

Chemische Energiespeicherung ermöglicht die (Langzeit-)Speicherung von elektrischer Energie in Form von chemischer Energie und leistet einen wertvollen Beitrag zur Sektorenkopplung in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität. Mit Technologien wie Power-to-Gas und Power-to-Liquid lassen sich aus überschüssigem Strom chemische Energieträger herstellen. So kann beispielsweise erneuerbar erzeugter Strom mittels Elektrolyse in grünen Wasserstoff umgewandelt und langfristig gespeichert werden.