Sauberer Stromspeicher für Agrar-Profis

Thüringer Landwirtschaftsbetrieb schaltet derzeit größten Lithium-Ionen-Speicher für Solarstrom zu – neue Möglichkeiten für Elektromobilität

Dobareuth, den 29.9.2016 – Die Agrargenossenschaft Dobareuth e.G. hat als erster Thüringer Landwirtschaftsbetrieb einen Lithium-Ionen-Speicher für Solarstrom in Betrieb genommen. Der Stromspeicher ist der derzeit größte am Thüringer Stromnetz befindliche Lithium-Ionen-Speicher – und wurde als technische Einheit zusammen mit einer Photovoltaikanlage mit insgesamt 224 Modulen errichtet. Die PV-Module auf dem Dach einer Lagerhalle der Agrargenossenschaft speisen den Sonnenstrom direkt in den Speicher ein. Der gespeicherte Solar-Strom wird dann beispielsweise von den Melkmaschinen des bäuerlichen Betriebes verbraucht. Es werden damit sogenannten Lastspitzen zu Melkzeiten sowie die generellen elektrischen Verbrauchsspitzen am Morgen und in den Abendstunden abgepuffert.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.