Netzunabhängige Energiespeicher wachsen bis 2019 auf ein Volumen von über 13 Milliarden US-Dollar

Berlin,  6.4.2016 Zu dieser Prognose kommt die neue Studie von Technavio (London UK). Der Bericht unterteilt den weltweiten Offgrid-Speichermarkt in drei Technologien:

1) Lithium-Ionen-Batterien
2) Blei-Säure-Batterien und
3) Natriumbatterien

Der Markt für Li-Ionen-Batterien wird nach der Studie auf 6 Milliarden USD geschätzt bis 2019, laut dieser Berechnung ergibt dies eine jährliche Wachstumsrate von 8 Prozent.
Für netzunabhängige Speicher auf Basis von Blei-Säure-Batterien wird der Markt auf 4 Milliarden USD bis 2019 geschätzt, das entspräche einer Wachstumsrate von gut 6 Prozent pro Jahr.
Ähnlich gute Aussichten könnte der Markt für Natriumbatterien erreichen. Er soll bis zum Jahr 2019 vorassichtlich auf 2 Milliarden USD steigen. (jährliche Wachstumsrate: gut 6 Prozent).

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Technavio-Studie

www.technavio.com