“Die Entwicklung des Know-hows bei Speichern ist enorm”

Berlin, den 18. Oktober 2016 –Warum es Speicher derzeit nicht leicht haben, darüber sprach Fritz Wilhelm in der Zeitschrift E&M (Energie & Management) mit unserem BVES-Geschäftsführer Urban Windelen.

Trotz politischer Hürden, die bei einigen Geschäftsmodellen eine langfristige Wirtschaftlichkeit von Speichern in Frage stellen, ist dass das Thema Speicher in der Öffentlichkeit sehr präsent: Gerade über den BVES werde das Thema immer stärker wahrgenommen, auch als Ansprechpartner von der Politik, von den Ministerien, von den Abgeordneten, von der EU-Kommission.

Lesen Sie hier das vollständige Interview mit Urban Windelen, Geschäftsführer des BVES in der Zeitschrift E&M.