5. Energiespeicherrechtstag zur Energy Storage Europe 2018

Die Energy Storage Europe 2018 wird von einem vielfältigem Konferenzprogramm begleitet. Als weiteres Highlight organisiert der BVES zusammen mit dem  Ewerk-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin ein Fachseminar für Energiespeicherrech.

Das Fachseminar “5. Energiespeicherrechtstag” findet am 15. März auf der Messe Düsseldorf statt. Im Rahmen des Seminars wird die rechtliche Einordnung von Energiespeichern diskutiert. Besonderes Augenmerk wird auf steuerrechtliche und EU-rechtliche Fragen sowie Bedingungen zur Erbringung von Systemdienstleistungen und zur Netzintegration gelegt.

 

 

Energy Storage Europe 2018: Sonderkonditionen für BVES-Mitglieder

Der Countdown zur Energy Storage Europe 2018 läuft! Vom 13. bis zum 15. März findet die Leitmesse für Energiespeicher auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Der BVES ist auf der ESE mit einem Messestand und verschiedenen Vorträgen oder Workshops im Konferenzprogramm vertreten.

BVES-Mitglieder genießen Sonderkonditionen für die Energy Storage Europe 2018:

  • Für den Messebesuch können BVES-Mitglieder Freitickets bei der BVES-Geschäftsstelle erhalten.
  • Für die Konferenztickets haben BVES-Mitglieder Anspruch auf 50% Rabatt. Bitte kontaktieren Sie direkt die Messe Düsseldorf.

Weitere Informationen zum ESE-Ticketverkauf erhalten Sie hier.

BVES-Workshop für Batteriespeicher auf der Energy Storage Europe 2018

Auf der Energy Storage Europe 2018 gibt der BVES einen Workshop zu den regulatorischen und Qualifizierungsanforderungen an Batteriespeicher

Im Rahmen des BVES-Workshops “Regulatorische und Qualifizierungsanforderungen an Batteriespeicher” stellen international agierende Prüfinstitute und Unternehmen die wichtigsten Regularien und Standards von Batteriespeichern vor. Ein Programm für Geschäftsführung, Produktmanager, Qualitätsmanagement-Beauftragte und Regulatory-Affairs Manager. In vier Sessions werden alle relevanten Bereiche vorgestellt.

Im Workshop haben Sie Gelegenheit mit Normenexperten und Prüfinstituten die aktuellen Anforderungen an Batteriespeicher für die Märkte in Europa, Nord-Amerika und Asien zu diskutieren und Zugang zu hilfreichen Informationen für die Marktplatzierung Ihrer Produkte zu erhalten. Weitere Hinweise zum Programm (auf Englisch) finden Sie hier (Spalte: 8.01).

  • Titel: Workshop – Regulatorische und Qualifizierungsanforderungen an Batteriespeicher
  • Vortragssprache: Englisch
  • Datum: 13. März 2018
  • Uhrzeit: 13.oo Uhr bis 17.45 Uhr
  • Veranstaltungsort: Messe Düsseldorf, Halle 8 – Raum 8.01
  • Anmeldung: Bitte senden Sie eine E-Mail mit den Namen der Teilnehmer, des Unternehmens und des Landes des Unternehmenssitzesan die BVES-Geschäftsstelle (c.brennig@bves.de)
  • Teilnahmegebühr: Kostenlos. Bei Anmeldung erhalten Sie einen Code zur Anmeldung auf der Webseite.

 

Australian Energy Storage Conference and Exhibition 2018

Der BVES auf der Australian Energy Storage Conference and Exhibition (AES 2018)

Die Australian Energy Storage Conference and Exhibition (AES 2018) ist die Leitmesse für Energiespeicher in Australien. Die fünfte AES wird 2018 vom 23. bis zum 24. Mai in Adelaide veranstaltet. Der BVES ist AES-Partner und wird vor Ort sein.

Für das Konferenzprogramm können derzeit noch Beitragsvorschläge eingereicht werden (siehe “Call for Papers“).

 

Mehr Infos unter: www.australianenergystorage.com.au und in unserer BVES-Geschäftsstelle.

Energy Storage Europe 2018: Konferenzprogramm online

Das Konferenzprogramm zur Energy Storage Europe 2018 ist online erhältlich.

Die Energy Storage Europe (ESE) – Leitmesse der Speicherindustrie – findet 2018 wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Der BVES ist ideeller Träger der ESE Energy Storage Europe und wird als kompetenter Ansprechpartner für Mitglieder, Interessenten und die gesamte Speicherbranche vom 13. bis 15. März wieder auf der ESE vertreten sein.

Begleitet wird die Messe von einem abwechslungsreichen Konferenzprogramm, das nun online einsehbar ist.

Notieren Sie sich den Termin für die ESE 2018 vom 13. bis 15. März 2018 schon jetzt und planen Sie einen Besuch ein oder entscheiden sich als Aussteller mit dabei zu sein.

Mehr Infos unter: www.energy-storage-online.de und in unserer BVES-Geschäftsstelle.

2. StorageDay XXL am 19. Januar in Berlin

XXL-Energiespeicher: Groß denken, mehr bewegen!

Berlin, 16.12.2015 – Am 19. Januar 2016 versammeln Bosch und SolarAllianz in Kooperation mit dem Bundesverband Energiespeicher e.V. (BVES) sowie der eSpeicherleitmesse Energy Storage Europe die XXL-Energiespeicherbranche in Berlin. Das Programm besteht aus der Vorstellung unterschiedlicher Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema große stationäre Stromspeicherlösungen sowie insbesondere Erfahrungsberichte entlang bereits realisierter Projekte. Teilnehmer dürfen somit einen vielfältigen Querschnitt durch den entscheidenden Bereich zwischen Produktion und Verbrauch großer Mengen sauberer, nachhaltiger Energie erwarten. Wie immer steht bei dem Event auch der Netzwerkgedanke weit im Vordergrund.

Während des ersten Teiles der Veranstaltung präsentieren die Anbieter unterschiedlicher XXL-Energiespeicherlösungen je ca. 20 Minuten lang ihre Lösungen. Im zweiten Teil stellen sich die Unternehmen den kritischen Fragen der Teilnehmer. Detaillierte Fachfragen können auch in den Pausen sowie im Anschluss an die Vorträge während des Get-Togethers direkt diskutiert werden.

Im Rahmen der Veranstaltung werden folgende Referenten sprechen:

Robert Bosch GmbH
Bundesverband Energiespeicher e.V. (BVES)
Energy Storage Europe
ads-tec GmbH
E-SpeicherWerk
Energiequelle GmbH
Gustav Klein GmbH
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
RRC power solutions GmbH
Technische Universität München
VARTA Storage GmbH
Viessmann Group
Younicos AG

Und hier sind die Veranstaltungsdaten zum 2. StorageDay XXL:

Wann?
Dienstag, 19. Januar 2016
12:00 bis 18:00 Uhr, anschließend Get-Together

Wo?
Robert Bosch GmbH – Energy Storage Solutions
Bismarckstraße 71
10627 Berlin

Anmeldung?
Tickets kosten 99,00 EUR und sie online buchbar unter

http://www.solarallianz.com

Vorläufige Agenda:
12:00 Uhr Einlass und Empfang
12:30 Uhr Begrüßung durch die SolarAllianz Network SAN GmbH
12:40 Uhr Vorstellung Bosch Energy Storage Solutions
13:10 Uhr Vorstellung BVES
13:30 Uhr Präsentation RRC power solutions GmbH
13:50 Uhr Präsentation Gustav Klein GmbH
14:10 Uhr Präsentation ads-tec GmbH
14:30 Uhr Netzwerkpause
15:00 Uhr Präsentation Varta Storage GmbH
15:20 Uhr Präsentation Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
15:40 Uhr Präsentation Viessmann Gruppe
16:00 Uhr Präsentation Technische Universität München
16:30 Uhr Netzwerkpause
16:45 Uhr Präsentation E-SpeicherWerk
17:05 Uhr Präsentation Younicos AG
17:25 Uhr Präsentation Energiequelle GmbH
17:45 Uhr Diskussion / Zusammenfassung / Ausblick
18:00 Uhr Get-Together und Networking
21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Hinweis I: Bereits am Vortag der Veranstaltung lädt die Younicos AG in Kooperation mit der SolarAllianz alle Teilnehmer des 2. StorageDay XXL zur Besichtigung des Younicos Technologiezentrums ein, um sich in angenehmer Atmosphäre auf das XXL-Thema einzustimmen. Los geht es ab 18 Uhr. Treffpunkt ist direkt am Younicos Technologiezentrum, Am Studio 16, 12489 Berlin. Anmeldung via events@solarallianz.com. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Teilnahme nur nach Erhalt einer Anmeldebestätigung möglich.
Hinweis II: Am Vormittag des 19. Januar 2016 haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, das Model S von Tesla hautnah zu erleben.

Weitere Informationen unter

http://www.solarallianz.com/sub_SDXXL2.php