BVES Veranstaltungskalender

Nov
5
Di
Energy Storage North America 2019 @ San Diego, USA
Nov 5 – Nov 7 ganztägig
Nov
8
Fr
AG 5 – Sitzung @ Berlin, Deutschland
Nov 8 ganztägig

Die Sitzung findet als Webinar statt.

Nov
18
Mo
AG 4 – Sitzung “Internationale Marktentwicklung” @ Berlin, Deutschland
Nov 18 um 11:00 – 16:00

Die Tagesordnung der nächsten BVES-AG 4-Sitzung wurde an den Verteiler versandt.

Dez
10
Di
Energy Storage Market Update (Webinar) @ Webinar
Dez 10 um 10:00 – 11:15

The BVES provides biannually a summary of the current developments in the German Energy Storage Industry for international members. The agenda of the webinar (in English) can be downloaded here.

The dial-in data will be sent together with the registration confirmation. Please register at the BVES office to attend the webinar.

Jan
22
Mi
Ökologische und soziale Standards in den globalen Rohstofflieferketten für die Energiespeicherbranche
Jan 22 um 10:00 – 11:00

Die Diskussionen um die Herkunft von Rohstoffen sowie soziale und ökologische Standards beim Bezug und der Verarbeitung von Rohstoffen sind auch in der Energiespeicherbranche voll im Gange. Die Einrichtung entsprechender Nachhaltigkeitsstandards bleibt ein aktuelles Thema. Systemintegrierte Energiespeichertechnologien – egal ob thermische, elektrische, chemische oder mechanische Lösungen – sind weltweit gefragt und oft schon bei der Herstellung eingebunden in ein vielschichtiges, globales Lieferantengeflecht.

Die Bundesregierung hat mit dem NAP Helpdesk ein Unterstützungs- und Beratungsangebot zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) geschaffen, um Unternehmen einen Überblick zu den Anforderungen an ihre unternehmerische Sorgfaltspflicht zur Einhaltung humanitärer, ökologischer und sozialer Standards entlang der Rohstofflieferketten zu geben.

Mit einem gemeinsamen Webinar von BVES und NAP Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte wollen wir speziell die Energiespeicherbranche für das Thema sensibilisieren, Anleitung geben und über die Standards informieren.

Der NAP wurde Ende 2016 auf Grundlage der Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte der Vereinten Nationen von 2011 verabschiedet und legt die Handlungserwartungen an international tätige Unternehmen fest. Während in mehreren europäischen Nachbarländern sowie in den USA und Australien gesetzliche Regelungen bereits in Kraft sind, kreisen in Deutschland die Diskussionen noch um die Einführung verbindlicherer Bestimmungen. Der NAP-Umsetzungsstand wird derzeit im Rahmen eines Unternehmensmonitorings (2018-2020) überprüft.

Leitfragen für das Webinar:

  • Welche Anforderungen stellt der NAP an die mittelständisch geprägte Speicherbranche innerhalb und außerhalb Deutschlands? Was kommt beim NAP Monitoring auf Unternehmen zu?
  • Welche Entwicklungen hin zu verbindlicheren Regelungen im Bereich Wirtschaft und internationale Menschenrechte gibt es aktuell?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten für mittelständische Unternehmen der Energiespeicherbranche gibt es?

 

Anmelden können Sie sich über die BVES-Geschäftsstelle (Ansprechpartnerin: Valeska Gottke).

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme.

Feb
12
Mi
Webinar – AG 4 “Internationale Marktentwicklung” @ Webinar
Feb 12 um 10:00 – 12:00

Weitere Informationen erhalten Sie über die BVES-Geschäftsstelle.

Apr
1
Mi
BVES – Arbeitsgruppe 4 “Internationale Marktentwicklung” @ Webinar
Apr 1 um 10:30 – 12:00

Webinar von 10 – 12 Uhr oder von 14 Uhr bis 16 Uhr

Die genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.

Mai
20
Mi
Energy Storage Market Update (Webinar) @ Webinar
Mai 20 um 10:30 – 12:00

The BVES provides biannually a summary of the current developments in the German Energy Storage Industry for international members. The program of the online conference (in English) can be downloaded here.

Please register via b.schulz@bves.de for the event (deadline: May 19, 3pm).

Jun
3
Mi
BVES – Arbeitsgruppe 4 – Sitzung “Internationale Marktentwicklung” @ BVES Geschäftsstelle
Jun 3 um 14:00 – 16:00
Sep
1
Di
BVES-Arbeitsgruppe 4 “Internationale Marktentwicklung” @ Online-Veranstaltung
Sep 1 um 10:00 – 12:30

Die Sitzung der AG 4 findet online statt. Informationen zur Teilnahme werden innerhalb der AG geteilt.

Sep
30
Mi
BVES-Sitzung der Fachgruppen Wasserstoff, PtX sowie der AG Politik @ Online
Sep 30 um 13:00 – 14:30

Gastredner der Sitzung sind Dr. Stefan Kaufmann MdB, Beauftragter für Grünen Wasserstoff des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, und Tobias Senoner, Experte für Energiewirtschaft, Wien Energie GmbH.

Okt
28
Mi
BVES-Arbeitsgruppe 4 “Internationale Marktentwicklung” @ BVES Geschäftsstelle
Okt 28 um 9:30 – 13:00
Nov
26
Do
BVES – Mitgliederversammlung und Jahrestagung 2020 @ Online-Veranstaltung
Nov 26 um 13:00 – 17:00
Dez
16
Mi
Energy Storage Market Update (Webinar) @ Online
Dez 16 um 10:30 – 11:30

The BVES provides biannually a summary of the current developments in the German Energy Storage Industry for international members. The program of the online conference (in English) can be downloaded shortly.

Please register via b.schulz@bves.de for the event (deadline: December 15, 3pm).

Mrz
16
Di
ENERGY STORAGE SYSTEMS 2021 – ESS 2021 @ Online-Veranstaltung
Mrz 16 um 10:00 – Mrz 17 um 16:00

ESS2021_Conference_Program_March16-17

ENERGY STORAGE SYSTEMS 2021

Energiespeichersysteme als Booster der Energiewende bei Strom, Wärme, Mobilität in Gebäude, Industrie, Systeminfrastruktur.

Online-Konferenz, 16.-17. März 2021

Energiespeicher sind eine unverzichtbare Säule für die Energiewende, da sie grünen Strom in die Nacht bringen, hohe Flexibilität bereitstellen und auf den Punkt die benötigte Leistung liefern – und das in den Sektoren Strom, Wärme und Mobilität für Haushalt, Gewerbe/Industrie sowie für die Systeminfrastruktur. Bereit für den Einsatz stehen eine ganze Reihe von Technologien in einer langen Liste von Anwendungen. Energiespeicher sind ein Multifunktionswerkzeug für ein grünes, stabiles und kosteneffizientes Energiesystem und unterstützen den Dreiklang der ‚3 D‘: Dekarbonisierung, Dezentralisierung, Digitalisierung.

Mit der Energy Storage Systems 2021 geben wir Ihnen den Überblick und ein Update zu den Technologien und Trends, den Finanzen, Geschäftsmodellen und internationalen Märkten sowie dem regulatorischen Rahmen im Energierecht, bei Standards, Normen, Sicherheit sowie in der Politik.

Informieren Sie sich, diskutieren Sie mit, profitieren Sie von den Erfahrungen und dem Wissen der internationalen Experten aus Politik, Unternehmen, Forschung und Regulierung.

PREISE
Die Tickets für die Online-Conference sind begrenzt. Der Teilnahmebeitrag
beträgt 180,00 Euro für beide Tage der Energy
Storage Systems 2021. Für Mitglieder des BVES beträgt der
Teilnahmebeitrag 120,00 Euro für beide Tage. (Dies gilt auch
für BVES-Partnerorganisationen wie StoREgio e. V., DCSP e. V.,
ITAD e. V., LEE NRW e. V.)

Energy storage systems as a booster of the energy transition for electricity, heat, mobility in buildings, industry, system infrastructure.

Online-Conference, March 16-17, 2021

Energy storage systems are an indispensable pillar for the energy transition, as they bring green electricity into the night, provide a high level of flexibility and deliver the required power. -. There are a number of storage technologies in a long list of applications ready to go in the sectors of electricity, heat and mobility for household, industry and also for the system infrastructure. Energy storage systems are a multifunctional tool for a green, stable and cost-efficient energy system and support the triad of ‘3 D’: decarbonization, decentralization, digitization.

With Energy Storage Systems 2021 we give you an overview and an update on technologies and trends, finances, business models and international markets as well as the regulatory framework in energy law, standards, security and politics.

Find out more, join in the discussion and benefit from the experience and knowledge of international experts from politics, business, research and regulation.

FEES
The tickets for the online conference are limited. The participation
fee is EUR 180.00 for both days of Energy Storage Systems 2021.
For members of the BVES, the participation fee is EUR 120.00 for
both days. (This also applies to BVES partner organizations such
as StoREgio e. V., DCSP e. V., ITAD e. V., LEE NRW e. V.)