BVES wählt Präsidenten und Gremien neu

Berlin, 21. 3 .2016 – Im Rahmen der „Energy Storage Europe“ hielt der BVES Bundesverband Energiespeicher e.V., Partner der Messe, seine jährliche Mitgliederversammlung ab. Nach einem Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 wurden Präsidium und Vorstand neu gewählt.

Speicher sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Energiewende, das steht außer Zweifel. Auf der Energy Storage Europe in Düsseldorf, weltweit größte Konferenzmesse für Speichertechnologien, zeigen über 100 Redner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, was technologisch machbar ist, welche Projekte schon im Markt sind und wie aktuelle Geschäftsmodelle aussehen. Der BVES als Partner der Energy Storage hielt in diesem Rahmen seine ordentliche Mitgliederversammlung ab und wählte gemäß der verabschiedeten Satzung Präsidenten und Vorstand neu.
Prof. Dr. Eicke R. Weber, Gründungspräsident des Verbands und Chairman der Energy Storage Europe, hat nicht erneut kandidiert und schlug Thomas Speidel, Geschäftsführer der ads-tec GmbH in Nürtingen, als seinen Nachfolger vor. Thomas Speidel, bereits seit einigen Jahren Mitglied im Vorstand des BVES, wurde von der Mitgliederversammlung daraufhin einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt.
Die weiteren Wahlen ergaben für das Präsidium: Jochen Engelke Glen Dimplex Deutschland GmbH, Heinrich Gärtner GP Joule GmbH, Bernhard Rill Gustav Klein GmbH und Co KG, Stefan G. Reindl Thüringer Energie AG, Oliver Weinmann Vattenfall Innovation GmbH und Dr. Andreas Hauer ZAE Bayern.
Als Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Markus Brehler Caterva GmbH, Giacomo D´Ignazio Nidec ASI GmbH, Frank Baumann Samsung Europe SDI, Jan Teichmann Siemens AG sowie Thilo Engelmann Stornetic GmbH.

asdasdas

Der neue BVES-Vorstand

Prof. Weber selbst wird den BVES als Ehrenpräsident weiterhin unterstützen. „Ich freue mich sehr, dass ich dazu beitragen konnte, die Speicherbranche mit der Gründung des BVES einen großen Schritt voran zu bringen. Das Wachstum des Verbandes in den letzten Jahren bestätigt die Bedeutung von Speichern für das Gelingen der Energiewende. Ich werde mich weiterhin auf allen Ebenen für den BVES und die Branche einsetzen.“, so Weber.
Neben Prof. Weber wurde auch Dirk Morbitzer, bisheriger Schatzmeister und Gründungsmitglied des BVES, einstimmig in den Ehrenrat gewählt.