BVES veröffentlicht 10 Thesen zur Wasserstoffwirtschaft

Der Bundesverband Energiespeicher Systeme (BVES) veröffentlicht 10 Thesen zur Wasserstoffwirtschaft, die einen Weg zur Versorgungssicherheit und Versorgungsqualität im EU-Binnenmarkt mit dem Langzeitspeicher Wasserstoff aufzeichnet.

Wasserstoff erlaubt die langfristige Speicherung großer Energiemengen mit geringem Verlust und erleichtert den Transport von Energie, dort, wo kein Stromnetz eingesetzt werden kann. Grüner Wasserstoff bringt die Dekarbonisierung bei Industrie, Gebäuden und Mobilität voran. Angesichts der wachsenden Rolle des Wasserstoffs im Energiesystem hat die Fachgruppe “Wasserstoff und PtX” des BVES die folgenden Thesen erarbeitet.

Wasserstoff ist der Schlüssel für eine energiewirtschaftliche und klimapolitische Gesamtstrategie, die die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Technologiestandorts stärkt. Die Wettbewerbsfähigkeit der grünen Wasserstoffwirtschaft muss mit klaren regulatorische Rahmenbedingen, Förderprogrammen und Anreizsystem weiter vorangebracht werden.

Die 10 Thesen zur Wasserstoffwirtschaft stehen auf der Website des BVES zum Download bereit.