BMWi-Fachveranstaltung: Internationale Ausschreibungen von Projekten klimafreundlicher Energielösungen

Berlin, den 29. Juni 2017 – Ausschreibungen internationaler Geld- und Auftraggeber bergen ein erhebliches Potenzial für deutsche Anbieter klimafreundlicher Energielösungen, um auf den Märkten dieser Welt Fuß zu fassen. Jedoch sind auf dem Weg zu einer erfolgreichen Bewerbung zahlreiche Hürden zu überwinden. Das Dickicht des Ausschreibungsdschungels zum einen und der Preiskampf zum anderen schrecken viele Unternehmen von der Teilnahme ab. Gerade kleinen und mittleren Unternehmen mangelt es oftmals an Know-How und Erfahrung im Umgang mit internationalen Ausschreibungen. Die Fachveranstaltung „Internationale Ausschreibungen von Projekten klimafreundlicher Energielösungen“ am 12. Juli 2017 im BMWi setzt hier an. Verschaffen Sie sich einen weitreichenden Überblick über die Beschaffungsstrukturen und Ausschreibungspraktiken internationaler Organisationen und lernen Sie die Spielregel kennen, die Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung erhöhen.

Mittwoch, den 12. Juli 2017
10:00 bis 18:00 Uhr (Einlass ab 09:00)
Aula des BMWi, Invalidenstr. 48, 10115 Berlin

Das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
Die Teilnahme an der Fachveranstaltung ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 07. Juli 2017.