“An Speichertechnologien führt kein Weg vorbei”

Berlin, 12. Oktober 2016 – Warum der Einsatz von Energiespeichern unbedingt von Nöten ist, darüber spricht Urban Windelen, Geschäftsführer des BVES in der Fachzeitschrift ER “EnergieRecht”, Ausgabe Nr. 5/2016.

“Moderne Speichersysteme sind wie ein Schweizer Taschenmesser, viele Einsatzmöglichkeiten und Verwendungen in einem Werkzeug. Für die Erbringung von Regelleistung sind Batterien nahezu ideal, sie sind höchst effizient, können in Millisekunden reagieren und bieten ihre Leistung sowohl positiv als auch negativ an. Eine Batterie kann damit ein vielfach größeres konventionelles Kraftwerk ersetzen und das nahezu ohne CO2-Emmissionen.”

Lesen Sie hier das vollständige Interview mit Urban Windelen.