Parlamentarischer Abend „Sektorenkopplung: Kooperationen für die Energie- und Mobilitätswende“

Wann:
13. Juni 2018 um 18:00 – 21:00
2018-06-13T18:00:00+02:00
2018-06-13T21:00:00+02:00
Wo:
Vertretung des Landes Hamburg
Jägerstraße 1
10117 Berlin
Kontakt:
Helena Teschner, BVES
Der BVES veranstaltet in Kooperation mit dem DNV GL (Det Norske Veritas Germanischer Lloyd) einen Parlamentarischen Abend zum Thema „Sektorenkopplung: Kooperationen für die Energie- und Mobilitätswende“

 

Klimaziele, seit neustem auch für die Schifffahrt, sowie Luftreinhaltepläne forcieren weiter die Energiewende und Sektorenkopplung. Es ist absehbar, dass die nötigen Veränderungen und ihre gesamtgesellschaftlichen Kosten nicht alleine durch Marktanreize, schon gar nicht in ihrer heutigen Ausgestaltung, bewältigt werden können. Daher gilt es kontinuierlich im Dialog zu sein, um nächste Schritte zu beraten. Der technologische Fortschritt eröffnet auch die Möglichkeit neuer Kooperationen. Geschäftsideen und Synergien können mit neuen Marktteilnehmern und auch dezentral geschlossen werden. Wie kann Politik dazu beitragen Nachhaltigkeit, Innovation und Kooperationen beispielsweise zwischen der maritimen Branche, kommunalen Unternehmen und Energieversorgern zu fördern?

Keynote-Reden:

  • Dr. Pierre Sames, Group Technology & Research Director, DNV GL
  • Energiepolitischer Staatssekretär, BMWi (angefragt)
  • Heinrich Gärtner, Präsidium, BVES

Podiumsdiskussion:

  • Moderation: Florian Neuhann, ZDF Haupstadtstudio
  • Dr. Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Bernd Westphal, Sprecher der Ausschussarbeitsgruppe Wirtschaft und Energie der SPD-Bundestagsfraktion
  • Volker Malmen, Geschäftsführer, Country Manager Germany for Wind Power, Orsted
  • Gabriele Schmiedel, CEO Hydrogen Solutions, Siemens AG

Zur Teilnahme können Sie sich über diesen Link anmelden. Bitte beachten Sie, dass Sie nur mit der Bestätigungs-Email Einlass zur Veranstaltung erhalten.