6. VDI-Fachkonferenz: „Wirtschaftliche Energiespeicher für Wärme, Strom und Mobilität“

Mit Unterstützung des BVES veranstaltet der VDI am 26.und 27. Oktober 2016 in Würzburg eine Fachkonferenz

Düsseldorf, 24. August 2016 – In den letzten Jahren haben sich die Technologien zur Versorgung mit Strom und Wärme rasant weiterentwickelt und die Bereiche wachsen immer mehr zusammen. Nach der Entwicklung einzelner Technologien, geht es jetzt darum die vorhandenen Technologien wirtschaftlicher zu machen. Eine weitere Herausforderung ist die Kopplung der Bereiche Strom, Wärme und Mobilität. BVES-Geschäftsführer referiert über den Mehrwert von Energiespeichern in den Bereichen Sektorenkopplung, Versorgungssicherheit und Netzstabilität.

Das VDI Wissensforum widmet sich am 26. und 27. Oktober 2016 in Würzburg zwei Tage diesem Thema. Unter einem Dach finden dazu parallel drei VDI-Veranstaltungen statt. Alle drei Veranstaltungen werden von dem Staatssekretär Rainer Baake aus dem
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie eröffnet. Er wird in einem wird in einem Impulsvortrag über die weitere Planung der Energiewende berichten.

Hier können Sie sich für die Fachkonferenz des VDI anmelden und das vollständige Programm einsehen.

Weitere Informationen gibt es auch hier.