Logo_Solar_2_klein

TESVOLT-Speicher sichert Stromversorgung der Weltausstellung in Kasachstan

Wittenberg/Astana, 28. August 2017 – Zur ersten Weltausstellung in Zentralasien stellt der Speicherhersteller TESVOLT einen Lithium-Ionen-Speicher zur Verfügung. Vor Ort erhöht der Speicher mit 198 kW Leistung den Eigenverbrauch der Solaranlage auf dem Dach des zentralen Pavillons. Zudem stellt der Speicher die Notstromversorgung der Ausstellung sicher. Seit dem 10. Juni ist der TESVOLT-Speicher in der kasachischen Hauptstadt im Einsatz und verbleibt auch nach der Ausstellung vor Ort.

Versorgung mit erneuerbaren Energien in entlegenen Gebieten

Die Weltausstellung in Kasachstan stellt das Motto „Future Energy: Action for Global Sustainability“ in den Mittelpunkt. Sowohl die sichere Versorgung von Menschen in Entwicklungsländern mit Energie aus regenerativen Quellen soll dabei thematisiert werden als auch der Übergang von fossilen zu erneuerbaren Energiequellen.

Hier geht es zur Pressemeldung des Unternehmens Tesvolt.