Logo_Daten sicher-klein

Großspeicherprojekte erleichtern – BVES veröffentlicht Leitfaden Rahmenanforderungen Lithium-Ionen Großspeicher

Berlin, 01. März 2017 – Zahlreiche Großspeicherprojekte sind derzeit in der Planung, es fehlt jedoch häufig noch an vertieften Erfahrungen und gesichertem Know-how bei der Umsetzung. Auch wird die Komplexität solcher Projekte immer wieder unterschätzt. Der „Leitfaden Rahmenanforderungen Li-Ionen Großspeicher“ des BVES soll hier für Transparenz sorgen und einen Überblick über die zu beachtenden Projektschritte und Bereiche geben.
Zielsetzung des Leitfadens ist es, Informationen rund um den gesamten Lebenszyklus eines Großspeichers – von der Projektentwicklung, Planung, Bau, Errichtung und Betrieb bis zum Rückbau – zu vermitteln, um die Durchführung von Großspeicherprojekten zu erleichtern.
Der „Leitfaden Rahmenanforderungen Lithium-Ionen Großspeicher“ konzentriert sich auf die Rahmenbedingungen, die bei Planung, Bau und Betrieb eines Großspeichers relevant sind. Ein Aspekt sind mögliche Risiken und deren Vermeidung. Der Leitfaden soll den aktuellen Stand der Technik abbilden, da Großspeicher-Projekte in ihrer Komplexität nicht komplett durch die Normung erfasst sind.
Bestehende Normungslücken können so auch gegenüber den Normungsgremien adressiert werden.
Der Leitfaden wurde von einer Fachgruppe des BVES erstellt, die sich aus Projektierern, Speicher- sowie Komponenten-Herstellern und Prüfinstituten zusammensetzt.

und auch unter der Rubrik „Technische Dokumente“.