BVES-Workshop für Batteriespeicher auf der Energy Storage Europe 2018

Auf der Energy Storage Europe 2018 gibt der BVES einen Workshop zu den regulatorischen und Qualifizierungsanforderungen an Batteriespeicher

Im Rahmen des BVES-Workshops “Regulatorische und Qualifizierungsanforderungen an Batteriespeicher” stellen international agierende Prüfinstitute und Unternehmen die wichtigsten Regularien und Standards von Batteriespeichern vor. Ein Programm für Geschäftsführung, Produktmanager, Qualitätsmanagement-Beauftragte und Regulatory-Affairs Manager. In vier Sessions werden alle relevanten Bereiche vorgestellt.

Im Workshop haben Sie Gelegenheit mit Normenexperten und Prüfinstituten die aktuellen Anforderungen an Batteriespeicher für die Märkte in Europa, Nord-Amerika und Asien zu diskutieren und Zugang zu hilfreichen Informationen für die Marktplatzierung Ihrer Produkte zu erhalten. Weitere Hinweise zum Programm (auf Englisch) finden Sie hier (Spalte: 8.01).

  • Titel: Workshop – Regulatorische und Qualifizierungsanforderungen an Batteriespeicher
  • Vortragssprache: Englisch
  • Datum: 13. März 2018
  • Uhrzeit: 13.oo Uhr bis 17.45 Uhr
  • Veranstaltungsort: Messe Düsseldorf, Halle 8 – Raum 8.01
  • Anmeldung: Bitte senden Sie eine E-Mail mit den Namen der Teilnehmer, des Unternehmens und des Landes des Unternehmenssitzesan die BVES-Geschäftsstelle (c.brennig@bves.de)
  • Teilnahmegebühr: Kostenlos. Bei Anmeldung erhalten Sie einen Code zur Anmeldung auf der Webseite.