BVES-Gastkommentar: „Mieterstromgesetz ist ein kleiner ängstlicher Schritt“

Berlin, den 12. Juli 2017 – In einem Gastkommentar für den Fachverlag „EnerGate messenger+“ nimmt Helena Teschner vom BVES Stellung zum aktuellen Mieterstromgesetz. Das Gesetz hätte einen Rahmen zum Aufbau eines nachhaltigen Umfeldes für dezentrale Energiekonzepte bieten können. Diese Chance wurde jedoch vertan, meint unsere Referentin für Politik und Märkte.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel: