Foto: cdn.pressebox.de

BELECTRIC nimmt größten Batteriespeicher in Sachsen in Betrieb

Nennkapazität des Batteriespeichers entspricht der Akkukapazität von etwa zwei Millionen Smartphones

Chemnitz, den 03. August 2017  – Der sächsische Staatssekretär für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Stefan Brangs, hat den größten Batteriespeicher Sachsens eingeweiht. BELECTRIC hat die Anlage in Chemnitz als Generalunternehmer der „eins energie in sachsen GmbH & Co. KG“ (eins) errichtet und in Betrieb genommen. Der Energiespeicher verfügt über eine Nennkapazität
von rund 16 MWh, was der Akkukapazität von etwa zwei Millionen Smartphones entspricht. Der Batteriespeicher stellt Primärregelleistung (10 Megawatt) für den Strommarkt zur Verfügung.
Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 10 Millionen Euro.

Finden Sie hier die Pressemitteilung von BELECTRIC